Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2009, 23:22   #7   Druckbare Version zeigen
der_D  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Redoxreaktion in basischer Lösung

Durch meine falsche Annahme, auf der linken Seite der Gleichung gäbe es nur 4 positiv geladene Wasserstoffionen, welche soweit ich weiß üblicherweise als Protonen bezeichnet werden, fehlten also 2H+. dem zu Folge sind 2H+ spontan aufgetaucht, was mich ziemlich irritiert hat.

Aber warum soll ich das H+-Ion im Hydroxyd nich als Proton bezeichnen, es ist doch nunmal eins, ähnlich sehe ich das im N2H4. nur weil es sich in gesellschaft von einem anderem Atom befindet ist es doch trotzdem noch das gleiche.

Grüße der D.
der_D ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige