Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2009, 02:03   #3   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Chemie Versuche - Grundschule

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Für eine Vorführung könnte man sogar im kleinen Maßstab - draußen - einen Fettbrand machen und versuchen, diesen mit Wasser aus einer Spritzflasche zu löschen.
Die Fettbrandnummer ist eindeutig NICHT grundschulgeeignet!

Ich habe das mal so gemacht:
Eine Teelichtkerze im Tiegel geschmolzen und das flüssige Wachs angezündet.

Mit einer 5m langen Leitung das Wasser aus der Spritzflasche in das Wachs eingesprüht.

Resultat: mehrere Meter hohe explosionsartige Flamme und Wachsspritzer um den Versuchsort im Hof.

Ich weiss nicht, ab welchem Abstand das heisse Wachs nicht mehr heiss ist, um Kinder zu verletzen. Das herauszufinden sollte nicht der Sinn des Versuches sein. Die Feuerwehr macht gelegentlich solche Demos am Tag der offenen Tür.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige