Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2009, 20:54   #1   Druckbare Version zeigen
latebricola Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 54
Beryllium giftig in Sportgeräten?

Hallo,

ich überlege mir einen neuen Badmintonschläger zu kaufen und bin auf ein gutes Angebote gestoßen, bei denen Schläger mit "Beryllium" angeboten wurden. Die Schlägereigenschaften waren eigentlich ideal, allerdings frage ich mich, da Beryllium selber giftig ist, ob nicht auch der Schläger selber eine Gefährung für die eigene Gesundheit darstellt? Genauere Angaben, wieviel und in welcher Form Beryllium vorliegt, waren nicht angegeben und nach einiger Zeit googlen bin ich auch nich weiter fündig geworden. Nur das es auch Golfschläger gibt, die aus CuBe Legierungen bestehen. Ich meine beim Sport selber kommt man mit dem Schläger unweigerlich in Kontakt und auch das Material selber wird schon Schrammen erleiden bei Zusammenstößen mit Boden oder Schläger des Doppelpartners. Sollte man lieber von solchen Schläger die Finger lassen bzw. besteht da ernste Gefahr (durch Hautkontakt, Dämpfen, etc.) oder ist keinerlei Bedenken beim Spielen mit einem solchen Sportgerät?

Gruss

latebricola
latebricola ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige