Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2009, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
Frage zu Zitat

Hallo,

nochmal ne Frage zu einem Zitat auf einer Webseite:

Quelle: http://www.oci.uzh.ch/edu/lectures/material/AC_BII/Kap11/kap11.html

Zitat:
Im Gegensatz zu den Alkanoylhalogeniden und den Carbonsäureanhydriden reagieren Ester in Abwesenheit eines Katalysators nicht mit Wasser und Alkoholen. Erhitzt man Ester in einem Überschuss von Wasser in Gegenwart von Mineralsäuren, so HYDROLYSIEREN sie. Der Mechanismus ist die Umkehrung der säurekatalysierten Veresterung. DIE HYDROLYSE von Estern wird auch von Basen katalysiert :

Wenn ich das richtig verstanden habe, Hydrolysieren Ester nur durch Wasser, wenn eine Säure anwesend ist, oder? Das heißt, wenn wir theoretisch absolutes PH7 erreichen würden (also wirklich keine Säurereste irgendwo vorhanden wären) dann würde ein Ester auch nicht hydrolysieren. Stimmt das? Das das in der Praxis so gut wie unmöglich ist, ist klar. Aber mir gehts jetzt nur mal um die Theorie. Das Wasser müsste demnach ein zu schwaches Nukleophil sein um eine Spaltung zu bewirken.
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige