Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2009, 09:47   #1   Druckbare Version zeigen
clueless  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Mg3N2 + H2O -> 3MgO + 2NH3

Wenn Wasser zu Magnesiumnitrid gegeben wird, reagiert es zu Magnesiumoxid und Ammoniumgas.
a) Stellen Sie die ausgeglichene Gleichung auf.
b) Was ist die treibende Kraft für diese Reaktion?

Musterlösung:
a) MG3N2(s) + 3 H2(l) -> 3MgO(s) + 2 NH3(g)
Soweit, so gut.

b) Treibende Kraft ist die Bildung von NH3(g)

Woher weiß soll man das wissen bzw. was heißt hier überhaupt "treibende Kraft"?
Ich habe versucht, es anhand der Enthalpietabellen nachzuvollziehen, aber das scheint der falsche Ansatz zu sein...

Danke schon mal für eure Hilfe
clueless ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige