Anzeige


Thema: IChO 2010
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2009, 01:36   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: IChO 2010

Ja..ich finde auch, dass sie mit ein einem guten Willen zu meistern sind. Wenn mans genau nimmt, sind die doch eh jedes Jahr gleich. Immer diese Redox-Teile. Das geheime X, das aus 4Y in Diethylether entsteht, dessen Stereoisomere aber weiterhin nicht berücksichtigt werden müssen und einer nucleophilen oder im darauffolgenden Jahr elektrophilen Substitutionsreaktion, der man allerdings erst allmählich auf die Schliche kommt, nachdem man dieses Teil nochmal nachgeschlagen hat.

Ich finde übrigens die 1. Runde unserer naturwissenschaftlichen Freunde aus Physik und Biologie vergleichweise human! Wir sind schon arme Schweine...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige