Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2009, 19:07   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

Zitat:
Zitat von Fanatic Beitrag anzeigen
hmm naja...
Teil 2 von Beispiel 1 ist arg unglücklich, das findet so nicht statt.
Aber es ist denkbar, dass Ammoniak sowohl protoniert wird als auch ein Proton abgibt. Findet de facto auch statt:

2NH3 -> NH4+ + NH2-
Die Autoprotolyse von Ammoniak findet auch nur in flüssigem Ammoniak statt.
Zitat:
CaO ist erstmal nur ein Salz.
Eher ein Oxid, würde ich sagen. Oxide (auch wenn sie ionisch aufgebaut sind) rechnet man normalerweise nicht zu den Salzen.
Zitat:
Zitat von Tadimaus
wie bekomm ich des denn dann allgemein raus?
Ich verstehe jetzt die Frage nicht.
Ampholyte erkennt man daran, dass sie sowohl als Säure, wie auch als Base fungieren können. D.h. sie müssen Reaktionen mit Wasser eingehen können, bei denen einmal H+ und einmal OH- Ionen entstehen oder freigesetzt werden.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige