Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2009, 18:37   #3   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Säuren und Basen (Ampholyt)

hmm naja...
Teil 2 von Beispiel 1 ist arg unglücklich, das findet so nicht statt.
Aber es ist denkbar, dass Ammoniak sowohl protoniert wird als auch ein Proton abgibt. Findet de facto auch statt:

2NH3 -> NH4+ + NH2-

Analog zur Autoprotolyse des Wassers.
Deine Schlussfolgerung bezüglich ampholyt ist korrekt.

Zum Beispiel 2:

CaO ist erstmal nur ein Salz. Es reagiert mit Wasser allerdings zu einer Base: Ca(OH)2.

Beispiel 3:
hmmm... HCl würde ich nicht als ampholyt klassifizieren, auch wenn eine protonierung theoretisch(!) denkbar wäre(aber sicher nicht durch Wasser), da noch freie Elektronenpaare vorhanden sind. Die Reaktion der 2. Gleichung findet einfach nicht statt.

Ich glaube allerdings dass deine Reaktionsgleichungen eher zeigen sollten, dass Wasser und Ammoniak Ampholyte sind und nicht etwa HCl
Und noch was: Achte bitte auf die Ladungen bei den Säure-Base-Reaktionen. Das sind sonst immer dicke Fehler
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige