Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.06.2009, 10:33   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Schwache Base/ Starke Base

Man muss folgendes bedenken:

Ethanolat und Hydroxidionen sind beides Basen:

Vergleicht man die Reaktionen, so bilden sich folgende korrespondierende Säure-Base-Paare:

CH3COO- + H2O --> CH3COOH + OH-

OH- + H2O --> H2O + OH-

Jetzt kann man mit der Stärke der korrespondierenden Säure, also Wasser und Ethanol, argumentieren.

Wasser ist eine stärkere Säure als Ethanol, folglich ist die korrespondierende Base von Ethanol (also das Ethanolat) eine stärkere Base als das Hydroxidion.

pKs(Ethanol) = 18
pKs(Wasser) = 15,7

pKB(Ethanolat) = -4
pKB(Hydroxid) = -1,7

In Wasser sind allerdings beide Basen vollständig dissoziiert.

Um experimentell die Stärke zu unterscheiden, muss man die Reaktion in einem anderen Lösungsmittel durchführen. Wasser hat ja den bekannten nivellierenden Effekt.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige