Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2009, 22:49   #6   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Erwärmung von Wasser

Zitat:
Zitat von golf19tdi Beitrag anzeigen
ja ich habe es jetzt auch rausbekommen. nochmal danke, aber ich verstehe den zusammenhang von der potenziellen energie mit der spezifischen wärmekapazität noch nicht ganz. die gleichung ist ja im prinzip E pot = c p und man stellt dann nach delta p um. aber warum? muss ich das einfach so machen oder gibt es da einen grund für? weil delta p kommt bei der potenziellen enrgie gar nicht vor.
Hallo,

bei mir ist das P die Hubleistung. Aus p=V*{\rho}*g*h
mit V= Volumenstrom in m³/s ergibt sich diese in W
wenn Du als V ein Volumen einsetzt ergibt sich die Energie in Nm. Da sich die Masse (m=V*{\rho}) rauskürzt, spielt es keine Rolle ob man ein Volumen oder einen Volumenstrom einsetzt.
Die Gleichsetzung:

m*g*h = m*cp*{\delta}T ist das mechanische Wärmeäquivalent

also mechanische Arbeit = Wärmemenge oder mechanische Leistung = Wärmestrom.


Ich hoffe, das ist nicht ganz unverständlich.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige