Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2009, 19:47   #2   Druckbare Version zeigen
DaTei Männlich
Mitglied
Beiträge: 995
AW: Reaktionsgeschwindigkeit-Versuch

Du verbindest dein Reaktionskolben mit einem Kolbenprober. Mit diesen kannst du für festgelegte Zeitintervalle (z.B. aller 5 Sekunden) das Volumen an gebildetem Wasserstoffgas bestimmen. Über dieses kannst du auf die Konzentration z.B. an Salzäure zu jedem entsprechenden Zeitpunkt schließen und ein Konzentrations-Zeit-Diagramm erstellen.
__________________
Der Beginn aller Wissenschaften ist das Staunen, dass die Dinge so sind, wie sie sind. Aristoteles
DaTei ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige