Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2009, 13:45   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Kaliumpermanganatgemisch Reaktionskette

Was da konkret entsteht, kann man nicht mit Sicherheit sagen. Auch wenn man eine stöchiometrisch richtige Gleichung aufstellt ist es immer noch die Frage, ob das alles wirklich so abläuft.

Es wird wohl ua Wasser und Sauerstoff freigesetzt (Wasserstoffperoxid), im Sauren aus dem Permanganat Mangan(II) entstehen, sowie bei der Verbrennung SO2 und CO2.

Welche Stoffgemische hast du denn jetzt noch vorliegen? Die Mischung Schwefel/Permanganat/Steinkohle würde ich in wenig (!) Wasser lösen, filtrieren, den Filterrückstand im Hausmüll entsorgen und das Filtrat alkalisch stellen, vorsichtig mit Wasserstoffperoxid behandeln (Zerstörung des Permanganats, es entsteht Braunstein), dann eindampfen und als anorganischen, schwermetallhaltigen Feststoff entsorgen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige