Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2009, 20:30   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wasserstoffentwicklung bei Korrosion

Das Zn wird oxidiert.

Zn -> Zn2+ + 2 e-

Edlere Metalle haben eine höhere Elektronenaffinität, also wird das edlere Metall eine negative Partialladung haben und hier wird die Reduktion

2 H+ + 2 e- -> H2

bevorzugt ablaufen. Eine mögliche Überspannung von H2 trägt sicher hierzu bei.

Da es sich aber um metallische Leiter handelt, wird die Reduktion kaum ausschliesslich am edleren Metall ablaufen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige