Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2009, 00:32   #13   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Ligandenfeldaufspaltung für Dumme

Mit den pi-Orbitalen ist das Doppelbindungssystem gemeint. Übergänge zwischen pi-pi* sind intensiver als Übergänge zwischen d-d, da d-d-Übergänge aus quantenmechanischen Gründen (die Symmetrie der Orbitale ist gleich) deutlich unwahrscheinlicher (Laporte-"verboten") sind als der Übergang zwischen pi-pi*.
Das d-d-Übergänge schwach sind, sieht man an den Substanzen mit eher blassen Farben, die es in der Anorganik so gibt, z.B. Mangansulfid.

Schau mal in den Artikeln bei Wikipedia, da steht auch das Porphyrin allein schon tiefrot ist.
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige