Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2009, 22:35   #1   Druckbare Version zeigen
Anna12345  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Messung des Volumen mit einer Waage

Ich muss am Montag ein Laborexperiment für meine Masterarbeit machen. Für dieses vermenge ich 0,5ml Blutserum, 1ml Salpetersäure (70%) und 1,5ml Wasserstoffperoxid (30%) (aufkochen auf 95 Grad erhitzen etc, aber relativ unwichtig für meine Frage). Zum Schluss fülle ich auf 12.5ml mit deionisiertem Wasser auf. Mir wurde geraten, das Volumen mittels einer Waage zu bestimmer (zwecks besserer Genauigkeit).
Um zu wissen wieviel meine 12.5ml wiegen müssen muss ich doch die Dichte meiner Substanzen beachten, oder?
Laut wikipedia hat Salpetersäure eine Dichte von 1,52 g/ml, Wasserstoffperoxid ne Dichte von 1,11 g/ml, aber was ist mit Blutserum?
Angenommen Blutserum hat ne Dichte von 1 g/ml müsste ich dann 1,52 g (Salpetersäure) + 1,665 g (Wasserstoffperoxid) + 10 g (Wasser) = 13.185g einwiegen?

Ich weiss, es ist eine etwas doofe Frage (und jaja ich müsste es eigentlich wissen), aber das Ganze chemische Gerechne bringt mich gerade unheimlich durcheinander und ich bin für jeden Ratschlag dankbar!
Anna12345 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige