Anzeige


Thema: Alleinarbeit
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2009, 13:14   #9   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Alleinarbeit

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
...So wie es bisher aussieht reicht es bei uns aus, wenn man einen willensabhängigen Notruf über eine Notruftaste an einem mobilen Telefon tätigen kann...
Wenn ich mir so den §9 Abs. 10 der GefStoffV ansehe kann das reichen, allerdings nur, wenn in der Gefährdungsbeurteilung festgestellt wird, dass der Mitarbeiter jederzeit in der Lage ist den entsprechenden Notruf auch zu betätigen, bevor er das Bewusstsein verliert.
Praxis dürfte sein, dass bei vielen Laborarbeiten auch Alleinarbeit durchgeführt wird, obwohl ein gewisses Gefahrenpotential vorhanden ist. Sobald man in größeren Maßstab tätig wird (z.B. Technikum) oder mit besonders gefährlichen Stoffen umgeht (toxische, erstickend wirkende, narkotisch wirkende oder hochentzündliche und explosionsgefährliche Stoffe) hilft nur eine Einzelfallbetrachtung in Form einer schriftlichen Gefährdungsbeurteilung. Kommt man dann zum Schluß, dass Alleinarbeit hier möglich ist, so kann man sie auch durchführen, bis etwas passiert und dann der Richter diese Gefährdungsbeurteilung entsprechend bewertet.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige