Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2009, 12:16   #1   Druckbare Version zeigen
Megi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
Unglücklich Bitte um Hilfe!Friseurunfall!

Hallo zusammen!
Ich war vor kurzem bei einem Friseur (was ich jetzt bereue). Ich wollte ein paar blonde Strähnen haben. Er hat eine Blondierung verwendet ( Blondierpulver mit Ammoniak und 3 % H2O2) und die Strähnen in Folie eingewickelt. Er musste 2-3-mal die Mischung neu aufbereiten, weil sie nicht für alle Strähnen gereicht hat. Und bei der letzten Mischung ist etwas schief gelaufen, weil dort, wo er sie aufgetragen hat, ist die Folie mega heiss geworden ( mein Haar natürlich auch ) und es hat ganz stark nach Ammoniak gerochen. Die restlichen Strähnen (bei denen die alte Mischung verwendet wurde) sind gar nicht warm geworden. Es ist mir klar, dass bei diesem Oxidationsprozess Wärme erzeugt wird, aber ich kann mir nicht erklären, wieso das eine Mal so heiss geworden ist( es wurde dasselbe Pulver und Oxidationsmittel benutzt).Ich denke, dass bei der letzten Mischung das Verhältnis NH3: H2O2 nicht gestimmt hat. Kann es sein, dass wenn man mehr NH3 zugibt- mehr Wärme erzeugt wird (es hat stark nach NH3 gerochen) oder eher wenn man mehr von dem 3% H2O2 zugibt?

Vielen Dank für eure Antworten!

Geändert von laborleiter (28.05.2009 um 15:19 Uhr)
Megi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige