Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2009, 14:50   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
untersuchung einer Ammoniaklösung mit indikatorpapier

Hallo!
In der Schule sollten wir einen Versuch durchführen:
Über ein Reagenzglas, das Ammoniaklösung enthielt, sollte ein
trockener Streifen Universalindikatorpapier gehalten werden.
Der Streifen färbte sich grünblau.
Danach sollte ein feuchter Streifen darüber gehalten werden.
Der Streifen färbte sich blau.
Ich kann mir zwar erklären, dass Ammoniak mit Wasser Hydroxidionen bildet
und dass Wasser dabei ein Proton abgibt, aber warum färbt sich auch
der trockenen Streifen bläulich??
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige