Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2009, 19:37   #1   Druckbare Version zeigen
Alchemistry weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Thermodynamik- REaktionsenergie

hey leute, sitze grad an an einer Aufgabe, dessen Lösungsweg mir nicht so ganz plausibel ist.

Die Frage lautet: " Bei einer Verbrennung von 1000g Ethanol H5C2OH, in einem Bombenkalorimeter werden bei 25 °C 29, 62 kj freigesetzt.
Die Reaktionsprodukte sind Co2 und H2O:
Wie groß ist die Reaktionsenergie?"

die REaktionsenergie ist doch Delta U= Delta H - Delta n*R*T

oder?

hier wird aber ein ganz anderer Rechenweg eingeschlagen.
kann mir mal jemand erklären wieso das geht?

http://www./image.php?img=thermojvrt.png
edit: da das mit dem link hier irgendwie nicht ganz zu funktionieren scheint, tipp ich es nochma ab:

zu erst wird n= m/M ausgerechnet... dabei bekomm ich 21,73 raus, währenddessen im Lösungsweg 21,73 mal 10^-2 rauskommt.

dann wird der negative Wert von der Energie, die dabei gemessen wird also (-29,62) durch n dividiert.

wieso wird die reaktionsenergie so berechnet und nicht mit der allgemeinen Formel?

Geändert von Alchemistry (24.05.2009 um 19:43 Uhr) Grund: falscher link
Alchemistry ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige