Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2009, 20:53   #1   Druckbare Version zeigen
DaliaK weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 24
Wie werden lineare Alkylbenzolsulfonate abgebaut?

In den 60er Jahren wurde häufig das Tetrapropylenbenzolsulfonat , abgekürzt TBS, in Waschmittel verwendet, welches die Seife als Tenside ersetzte. Warum ersetzt? Allerdings konnte das Tetrapropylenbenzolsulfonat auf Grund der verzweigten Struktur schlecht abgebaut werden und führte somit zu Umweltproblemen, so bildet sich Schaumberge auf Seen und Flüssen. Außerdem verbrauchen sie Sauerstoff beim mikrobakteriellen Abbau, was besonders für andere Lebewesen wie Fische toxisch ist. Deshalb machte man sich auf die Suche nach neuen Tensiden und entdeckte die linearen Alkylbenzolsulfonate (LAS), welche allerdings nicht linear, sondern sekundär sind. Ich habe im Internet gesucht, habe nichts gefunden, wie das Tetrapropylenbenzolsulfonat oder die Alkylbenzolsulfonate abgebaut werden. Wichtig sind auch die Reaktionsgleichungen.
DaliaK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige