Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2009, 19:32   #12   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Schaum-Feuerlöscher

Nein. Der Schaum legt sich über das brennende Material und entzieht den Sauerstoff, indem der Schaum das brennende Material von der Außenluft isoliert. Darüberhinaus "schwimmt" der Schaum und wird somit gerne für Flüssigkeitsbrände genommen. Das Gas (hier: CO2), dass zur Entwicklung des Schaum verwendet wird, ist an dieser Wirkung nicht beteiligt (Selbstverständlich sollte das Gas aber nicht die Verbrennung fördern). Das Feuer wird somit erstickt.

Ein ganz anderer Feuerlöschertyp ist der CO2-Löscher, bei dem das CO2 den Sauerstoff aus der Umgebung des Brandes verdrängt und so (Gleiches Prinzip: Entzug von Sauerstoff) den Brand erstickt. CO2 unterhält die Verbrennung nicht, das es bereits das höchst oxidierte Kohlenstoffoxid ist

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige