Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2009, 11:13   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Frage zu Säuren und Basen etc.

Zitat:
Zitat von SLIME Beitrag anzeigen
Säuren wie die Phosphorsäure können schrittweise mehrere H's abspalten, so dass in diesem Fall am Ende das Phosphat-Ion PO43- herauskommt.
Korrespondierende Basen haben immer genau ein H weniger als die zugehörige Säure. Dann kannst du jetzt ja mal überlegen, was zu dem Phosphation aus deiner Lösung (es muss übrigens -3 Ladung heißen - wichtig!) die zugehörige Säure ist und hier reinschreiben.
Mit der Ladung hast du natürlich recht, aber genauso wichtig ist es m. E. , dass man nicht von H spricht, sondern von H+. Gerade Schülern muss man immer wieder klar machen, dass es eben keine Wasserstoffatome sind, sondern einfach positiv geladene Protonen, um die es hier geht und dazu gehört, dass man das Ganze immer wieder auch sprachlich korrekt bezeichnet.
Und der Fehler, den Eduard_09 mit der falschen Ladung am Phosphation macht ist dafür prototypisch.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige