Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2009, 12:23   #3   Druckbare Version zeigen
ozx Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
AW: Reduktion von Chloridionen

Zitat:
Zitat von DaTei Beitrag anzeigen
Nicht die Chloridionen werden reduziert sondern die Wasserstoffionen. Warum gelingt dies aber trotzdem nicht?



Was würdest du denn wohl als erstes machen wenn dir jemand einen Cu-Erzbrocken gibt und du daraus reines Kupfer herstellen möchtest?
Ich würde den Gestein vom Metall trennen, diese sind aber nicht die Reaktionen, die diesen Prozess beschreiben, soviel ich weiß passiert das eher mechanish... In diesen Reaktionen werden die Nitrat- und die Sulfationen reduziert, deshalb glaube ich, dass im Fall einer Reaktion mit HCl, die Cl- Ionen zu reduzieren sind... und nicht H+
ozx ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige