Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2009, 16:25   #2   Druckbare Version zeigen
stefang Männlich
Mitglied
Beiträge: 27
AW: Verdrängung von Säuren aus ihren Salzen- Säurestärke

doch, doch, deine Gleichung stimmt schon weitestgehend (außer, dass Phosphorsäure wirklich nicht gasförmig ist).
Vermutlich habt ihr KEIN wasserfreies K3PO4 verwendet. Hast du das Reagenzglas mal angefasst? Warm?
stefang ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige