Anzeige


Thema: Diverses
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2009, 20:41   #1   Druckbare Version zeigen
mzx 90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 630
Diverses

Hallo zusammen,

bin gerade dabei mich auf mein Abitur vorzubereiten und bin dabei auf ein paar Fragen gestoßen:

Welche Fehler werden bei einer Gesteinsuntersuchung mittels der Uran-Bleimethode gemacht ?

Woher stammen die 6 H2O auf der Produktseite der Dunkelreaktion ?
6 CO2 + 18 ATP + 12 NADPH + 12 H+ → C6H12O 6 + 18 ADP + 18 Pi + 6 H2O

Folgende Aufgabe:

Man hat ein Fett, bestehend aus 2x Ölsäureund 1x Palmitinsäure.
Nun werden 10g dieses Fettes untersucht, wobei sich die Frage stellt:
Wie viel Gramm Iod werden verbraucht.

Ich berechne zuerst n(Fett)= m(Fett) / M (Fett).
Dann ist n(Iod)= 2* n(Fett)
m(Iod) ist dann M(Iod)*n(Iod)

Das Ergebnis anschließend mit 10 multipliziert.
Stimmt dieser Rechenweg ? Ich komme nämlich nicht auf 60,9als Iodzahl, wie es in der Lösung steht

Vielen Dank !
mzx 90 ist offline  
 


Anzeige