Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2009, 14:40   #10   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Suche chemikalischen "Zaubertrick"

Ich würde einfachen Rotkohlsaft vorschlagen, der ist doch auch ein schöner und vor allem ungiftiger pH-Indikator.

Erst mit Waschmittel oder Natron alkalisch stellen, und dann entweder Essig zukippen, oder als Pulver Zitronensäure-Entkalker zugeben und rühren lassen. Gibt dann eine schöne tiefrote Farbe. Wenn man vorher als Base Natron genommen hat, schäumt es dazu noch schön kräftig.

Da hätte ich auch keine Bedenken, ein 8-jähriges Kind mit rumhantieren zu lassen (zumindest nach vorherigem Tests, wieviel man am besten nimmt. Zuviel Natron könnte etwas heftiges blubbern und Sauerei verursachen...).
Spektro ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige