Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2009, 07:50   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Chelidonin aus Schöllkraut

Suche eine Vorschrift zur Extraktion von Chelidonin aus Schöllkraut.

Frohne nennt nur den spez. mikroskopischen Nachweis nach Ramsted als gelben Filz mit 20%iger KOH. Hier: http://www.amazon.de/Giftpflanzen-Handbuch-Apotheker-Toxikologen-Biologen/dp/3804720609/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1242021090&sr=8-1

Im Gattermann findet sich nur ein kurzer Satz, Organikum schweigt sich ebenso aus wie der gute Beyer. Im Römpp gibt es nur allgemeine Info ebenso wie im Hunnius.

Hat jemand geeignetere Literaturtipps - speziell in Richtung Extraktion?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige