Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2009, 18:03   #1   Druckbare Version zeigen
Haddu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 41
schwefelsäureherstellung

Hallo!

Ich arbeite gerade an einem Referat über die großtechnische Schwefelsäureherstellung. Dazu habe ich ein paar Fragen:
Warum leitet man das Schwefeltrioxid in Schwefelsäure und erst dann in Wasser um das Oleum hochzukonzentrieren? Man kann doch Schwefeltrioxid auch direkt in Wasser einleiten? Weil es ist doch seltsam bei der Schwefelsäureherstellung Schwefelsäure zu benutzen.
Woher "weiß" der Absorber, was Schwefeltrioxid ist und was nochmal in den zweiten Kontakt geleitet werden muss?
Und gibt es zwei Kontaktöfen oder wird das Gas nochmals in den ersten geleitet?
Habt ihr außerdem eine Idee, wie ich meinen Vortrag etwas lebendig gestalten könnte, dass des nicht so langweiliges Schritt 1, 2... wird? Vielleicht ein einfaches Experiment oder witzige Anekdoten oder so etwas?
Dankeschön!
Haddu ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige