Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2009, 21:00   #1   Druckbare Version zeigen
MK86 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Berechnung von Dipolmomente und CO Frage

Guten Abend allerseits!

Ich hätte eine Frage bezüglich der Berechnung des Dipolmoments. Dieser wird laut einer Quelle folgendermaßen berechnet:

Dipolmoment = Bindungslänge*Delta EN

Um die Formel zu testen, habe ich als Beispiel die Wasser Verbindung H2O genommen, welche einen Dipolmoment von 6,152 besitzen soll.
Die Delta EN beträgt laut der Pauling-Skala 1,24. Die Bindung von H-O beträgt 95,84 pm. Wenn ich die Zahlen jetzt multipliziere, erhalte ich als Produkt 118,84. Jetzt frage ich mich, wie man das Ergebnis von 6,152 erreichen soll?!

Zudem hätte ich noch eine zweite Frage bezüglich des CO Moleküls. In diesem trägt das C-Atom bekanntlich eine negative Ladung, während das O-Atom eine positive Ladung besitzt. Hat dieses Molekül einen Dipol? Wenn man sich die LEWIS-Formel als Neuling ansieht, würde man den ersten Moment sagen: "Ja hat es!". Allerdings ist O Elektronegativer als C und die Molekülstruktur ist linear, so müssten die Bindungselektronen mehr vom O Atom angezogen werden. Das wiederrum müsste ja die beiden Ladungen im Molekül abschwächen und den Dipol reduzieren, oder seh ich das falsch?

Geändert von MK86 (04.05.2009 um 21:06 Uhr)
MK86 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige