Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2009, 12:02   #1   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
Berechnung von Volumen

Hey Leute,
ich habe hier eine Aufg. die ich lösen soll, weiß aber nicht, ob mein Ansatz soweit stimmt. Wäre toll, wenn ihr mal drüber schauen und ein comment geben könntet.

Also die Aufg. lautet:
Berechne das Volumen von CO2, das eingeleitet werden müsste, um 1g CaO erst als CaCO3 auszufällen und dann wieder vollständig in Lösung zu bringen.

Mein Ansatz:
Die Stoffmengen von CaCO3 und CaO sind gleich groß, da
CaCO3 = CO2 + CaO

Für CaO gilt: n= m/M = 1g : 28g/mol = 0,0357 mol
Das ist gleichzeitig die Stoffmenge von CaCO3

Das CaCO3 reagiert mit gleich großer Stoffmenge mit CO2, da
CaCO3 + CO2 + H2O = Ca(2+) + 2HCO3(-)

Jetzt kann ich doch mit Hlife der Gasgleichung das Volumen von CO2 bechnen, oder nicht?
V= nRT : p
V= 0,0357 * 8,31J/molK * 298K : 100.000Pa = 0,00118L = 1,18mL

Kann das wircklich sein, reicht diese geringe Menge aus?
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige