Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2009, 00:49   #3   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
AW: Ionen - fünf-, sechsbindig?

Na dann sind wir mal froh dass ich das bemerkt habe.

Ja also dann hätten wir mit der d-Schale + 10 Weitere Elektronen.
Sprich 18 Elektronen, wäre somit im besten Falle 9 bindig (ich hoffe aber sowas gibts dann doch nicht).

Schwefel wäre also maximal 6 bindig, Phosphor maximal 5 bindig, und Chlor maximal 7 bindig?

Darf man fragen wie oft sowas vorkommt? Mir fallen spontan nämlich nur die Schwefel und die Phosphorsäure ein... gibt es da noch mehr?

Steht das irgendwie in kausalem Zusammenhang mit der negativen Ladung? Außer dass bei SO4 (-2) 2 der Sauerstoffe ebenfalls noch 2 Elektronen aufnehmen könnten - somit die Oktettregel erfüllen und sich somit besser fühlen?

PS:
Ich habe gerade gelesen dass P auch 6 bindig sein kann...stimmt nicht oder?
Hat ja nur 5 die ne Bindung eingehen können vermute ich mal?



Geändert von JimmyR (02.05.2009 um 00:58 Uhr)
JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige