Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2009, 13:44   #9   Druckbare Version zeigen
DaWoocha Männlich
Mitglied
Beiträge: 136
AW: Berechnung rel. Atommasse

Also, die Dichte brauchst du nicht.

V hast du ja ganz oben auch engegeben als bekannt (100 ml?!). Und m hast du ja gemessen... Also ist in Formel 2 nur n unbekannt

Du rechnest n mit Formel 2 aus, dann M mit Formel 3 und dann u mit Formel 4...

R = 8,314 J/mol*K. Du musst halt darauf achten dass du dieselben Einheiten benutzt
__________________
Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
- Albert Einstein -

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher von Braun -
DaWoocha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige