Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2009, 11:57   #1   Druckbare Version zeigen
1Wallchen1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 27
nur eine kurze Frage

Hey Leute,
ich hab mal ne ganz einfache Frage, aber irgendwie komm ich nich auf die Lösung
Und zwar,
woher weiß ich denn, dass wenn ich z.B. ne Kohlenstoffkette habe und eine Aminogruppe "dranghängt" und ich jetzt aus der NH2 Gruppe eine NH3 Gruppe mache, dass diese dann positiv geladen ist, weil ein Proton zu viel ist?
Genauso z.B. wenn ich aus der Hydroxidgruppe das Proton entferne, wird sie negativ geladen, weil es ihr fehlt?
Woran erkenne ich das?

Ich hoffe jemand versteht meine Frage
1Wallchen1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige