Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2009, 18:28   #8   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: Verbrenne Magnesium in Kohlendioxid

Ja das ist richtig. Zu den anderen fragen:

1)CO2 ist ein Molekül. Daher musst du eine LEWIS-Formel zeichnen. Magnesium ist ein Metall. Ich denke da ist es nicht wirklich verlangt, dass du dazu was erläuterst, denn metallische Bindung wurde wohl nicht thematisiert. Du könntest vereinfacht sagen: Es ist ein Element.

2)was bringt denn eine Reaktion den beteiligten Stoffen? und was beobachtet man auch recht oft bei chemischen Reaktionen bezüglich der Temperatur und sonstiger Erscheinungen, die mit Energie zu tun haben?

3) Da wird es wohl hauptsächlich um das MgO gehen. Um den Bindungstyp zu bestimmen ist es immer ein guter Schritt die Elektronennegativitätswerte miteinander zu vergleichen.

4)Ist jetzt iwie schlecht zu erklären, ergibt sich aber quasi aus frage 2) wenn du berücksichtigst, dass eine Reaktion immer eine gewisse Aktivierungsenerhie benötigt.
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige