Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2009, 15:45   #6   Druckbare Version zeigen
shipwater Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.038
AW: 2 kleine Fragen.

Hi,

NaCl ist ein Ion, besteht also aus positiven Kationen und negativen Anionen.
Und Wasser ist ein Dipolmolekül, heißt dass das Sauerstoffatom in dem Wassermolekül aufgrund der höheren Elektronegativität auch eine negative Partialladung hat und die Wasserstoffatome somit eine positive Partialladung haben.
Und deshalb löst sich NaCl auch gut in Wasser, da beide geladen sind (sich anziehen) und das Wasser die Gitterstruktur des Kochsalzes somit zerstört.

Gruß Shipwater
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt

Geändert von shipwater (30.04.2009 um 15:50 Uhr)
shipwater ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige