Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.04.2009, 13:28   #11   Druckbare Version zeigen
Waldschrat Männlich
Mitglied
Beiträge: 961
AW: wissenschaftl. Synonym für...

Zitat:
Zitat von splattermatze Beitrag anzeigen
In die Messküvetten wurden zunächst 0,8 ml Phosphatpuffer vorgelegt, dann 20 μl Probe hinzupipettiert und danach noch 0,2 ml Glucose-Reagenz hinzugegeben (Dreichfachbestimmung). Außerdem wurden noch Leerwert-Proben hergestellt, die die gleiche Zusammensetzung wie die Proben hatten, nur dass die 20 μl an Probe durch Aqua bidest ersetzt wurde. Anschließend wurden alle Küvetten, nach gutem Mischen, für 45 min bei Raumtemperatur im Dunklen inkubiert.
z.B.:

20 µl Probenlösung wurden zu 0,8 ml Phosphatpuffer in einer Messküvette pipettiert. 0,2 ml Glucose-Reagenz wurden zugegeben und die Lösung gut vermischt. Als Referenz wurde eine Probe analog mit 20 µl Wasser statt Probenlösung zubereitet. Alle Küvetten wurden anschließend 45 min bei Dunkelheit und Raumtemperatur inkubiert.
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige