Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2009, 20:02   #1   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 151
Cyanidnachweis mit Pikrinsäure

Hallo.
Habe im Internet den Nachweis von Cyaniden mit Pikrinsäure gefunden in gegenwart eines borat puffers.
Diesen habe ich bei uns an der Schule ausprobiert.
Sprich aus Borsäure und NaOH einen Puffer hergestellt der den pH- Wert bei 9 gehalten hat. Eine Pikrinsäurelösung zugegeben. Und dann verschiednene Cyanidstandards die ich zuvor aus Kaliumcyanid hergestellt hatte.
Das verfahren gab im Bereich von 0,2 mg/L bis 3 mg/L, höhere Konzenztrationen hab cih nciht gemessen weil dies nciht empfohlen wurde von dem verfahren her, eine wunderschöne gerade.

Nun würde ich gerne wissen, ob jemand von euch die Struckturformel von dem entstanden Pikrinsäure-Cyanidkomplex aufstellen kann

Danke schonmal im Vorraus.
mfg
Jascha
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige