Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2009, 09:50   #8   Druckbare Version zeigen
jummy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Thermoplaste PVC und PE

Zitat:
Zitat von Jontorres Beitrag anzeigen
Hallo!
du kannst die beiden Thermoplaste nicht einfahc miteinander vergleichen!
Reines PVC (hart PVC) ist hart, zäh und schwer zerbrechlich. durch zusatz von weichmachern zum PVC-ausgangspulv er können weichgummiartige bis lederzähe PVC-sorten (weich PVC) hergestellt werdn. weichmacher sind stoffe, die ein erleichtertes abgleiten der moleküle bewirken.

PE-LD (von engl. low density, niedrige dichte) besteht aus verzweigten makromolekülen. es ist weich sowie flexibel.
PE-HD (von engl. high density, hohe dichte) enthält fadenförmige makromoleküle ohne verzweigungen. es ist hart, steif, schwer biegbar


vielleicht konnte ihc dir damit ein wenig helfen
Danke für die Antwort! Das was du schreibst gibt im wesentlichen das wieder was meine Unterlagen sagen.
Vielleicht denke ich einfach nur zu kompliziert....
Ich habe bis jetzt immer gedacht ein kristallines Gefüge würde immer eine höhere Festigkeit als ein amorphes besitzen!?
Kann das sein,daß ich da komplett falsch liege und da da noch ander Vorraussetzungen zur festigkeit beitragen.(Wenn ja welche?)
Sorry für die vielen fragen!

gruss jummy
jummy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige