Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2009, 09:38   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Radioaktivität

Ich sehe da a priori keine Gefahr, dass sich Gase oder inhalierbare Aerosole bilden.

Was ist denn in der Unterweisung zu den Arbeitsmethoden gesagt worden? Gibt es spezielle apparative Schutzmaßnahmen? Das mit dem Zählroht kann man sich im Prinzip auch sparen, da die Körperdosis so einfach ja nicht erfaßt wird.

Ansonsten mal einfach den zuständigen Strahlenschutzbeauftragten fragen.

Gruß

jag
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige