Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2009, 22:39   #3   Druckbare Version zeigen
fj Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 161
AW: Oberflächenspannung verstehen

Danke bm für Deine Antwort,
sie bringt mich aber momentan nicht weiter ... die Tensidmoleküle
ersetzen die Wassermoleküle an der Oberfläche. Aber die gegenseitige Tensidmol.
Wechselwirkung ist doch ebenfalls groß (ansonsten wären sie flüchtig).

Die Phänomene sind klar. Die modellmäßige Veranschaulichung funktioniert (für mich) nicht.

Gruß, fj
fj ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige