Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2009, 17:31   #1   Druckbare Version zeigen
lienchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Zitronenbatterie

Hallo erstmal!
Ich habe scho in anderen Themen nachgelesen aber keine passende Antwort zu meiner Frage gefunden.
Wir lernen in Chemie gerade eine Menge über Batterien und haben auch den Versuch mit der Zitrone gemacht. Wie gewohnt der Plusplol als Kupferelektrode und der Minuspol als Zinkelektrode. Danach haben wir die Spannung gemessen und der übliche Wert ist heraus gekommen. Danach haben wie es statt der Kupferelektrode mit einer Graphitelektrode versucht. Doch das Ergebnis war deutlich unter dem vorherigen Wert.
Kann mir jemand erklären wieso sich der Spannungswert verändert? Ich dachte die Kupferelektrode dient bloß als Leiter?!

Ich danke euch schon mal in voraus.
mfg caro
lienchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige