Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2009, 16:25   #6   Druckbare Version zeigen
GOB Männlich
Mitglied
Beiträge: 27
AW: Elektrolyse - Kupfer & Zink

Ein elementares Zinkatom aus der Elektrode gibt jeweils 2 Elektronen ab und geht in Lösung als Zn2+ ein. Die elektronen wandern zur Kupferhalbzelle. Dort nehmen die CupferIONEN aus der Lösung (CuSO4-Lösung) die Elektronen auf und werden zu elementarem Kupfer und lagern sich so an der Elektrode an die dadurch "wächst".

Zn-> Zn2+ +2e-

Cu2+ +2e- -> Cu

Zn+Cu2+ --> Zn2+ +Cu

Da mit der Zeit in der Zink-Halbzelle immer mehr Zn2+ Ionen und in der Kupferhalbzelle immer mehr Sulfat-Ionen entstehen kommt es zu einer Ladungstrennung. Deswegen braucht es eine Membran oder eine Salzbrücke durch die die Ionen in die andere Halbzelle rutschen können.
GOB ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige