Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2009, 10:19   #10   Druckbare Version zeigen
donald313 Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
AW: Aluminium durch chemische Abrasion "anrauhen"?

Hi,
ihr machts euch aber kompliziert.
Aluminium anrauhen machen doch Eloxalbetriebe im großen Maßstab.
Wobei das nicht anrauhen heißt, sondern beizen. Mit verschiedenen optischen Effekten. Von seidenmatt bis hin zu matt.
Nennen sich E6 - beizen; EO-`Beize etc.
Basieren auf NAtronlauge mit div. Inhibitoren.
Gehalt NaOH ca. 60 g/l
temp: 50 - 60 °C
Zeit je nach >Beizbild bis zu 10 min.

Zusätze: keine für relativ grobes Beizbild,
oder Natriumnitrat / Naztriumnitrit ca 25 g/l für Verfeinerung
Es gibt noch jede menge anderer Zusätze, aber für so einen kleinen Versuch sollte das reichen.
Es gibt auch noch ein saures Verfehren auf Basis Flußsäure/Fluorid, aber das ist eher was für Ausnahmen.
Nachdem Beizen in Lauge gut spülen, dann noch in ca 20%iger Salpersäure 1 - 2 min klären, dann wieder gut spülen und trocknen.
Vielleicht hilft das ja weiter.
Gruß
Donald
donald313 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige