Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2009, 14:19   #7   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Periodensystem

Hallo,

historisch entstand das Periodensystem aus Betrachtungen zu den chemischen Eigenschaften der Elemente, und es gab auch einige Vorläufer-Regeln wie z.B. die Döbereiner´schen Triaden oder die Oktavenregel von Newlands. Mendelejev und Meyer fanden unabhängig voneinander, daß sich gewisse chemische Eigenschaften periodisch wiederholen, wenn man die Elemente ungefähr nach ihren Atommassen in einem Schema anordnet, das dann auch gleichzeitig Triaden und Oktaven enthält (übrigens vor allem deshalb eine Meisterleistung, weil eine Reihe von Elementen damals noch gar nicht bekannt war und es bei den Atommassen mangels direkter Bestimmungsmethoden noch einige Unsicherheiten gab). Das geschah ungefähr in den 1870ern, d.h. rund 30 Jahre bevor man anfing, die innere Struktur der Atome zu verstehen.

Das quantenmechanische Atommodell mit seinen Haupt- und Nebenschalen entstand dann endgültig um 1920 und lieferte im Nachhinein die Begründung, warum das Periodensystem so gut funktioniert. Aber im Grunde genommen ist das auch verständlich, werden doch die chemischen Eigenschaften der Elemente gerade durch die Struktur ihrer Atome bestimmt.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline  
 


Anzeige