Anzeige


Thema: Azofarbstoffe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2009, 11:48   #7   Druckbare Version zeigen
Biohazard88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 740
AW: Azofarbstoffe

Hey

Also, das ihr noch keine mesomeren Grenzstrukturen gezeichnet hab, kann ich ja kaum glauben , denn ohne ist es schwirieg zu schauen, ob das pi-Elektronen System vergrößert wurde oder eventuell verkleinert.
Dann musste dir das irgendwo im Internet suchen. Die Schwefelsäure spaltet ein Proton ab, das sich an Methylorange dranhängt und dieses Anlagern hat nun einen Effekt auf das pi-Elektronen System. Konzentriere dich eher auf das pi-Elektronen System als auf die M-Effekte

MfG
__________________
Dieses Posting kann Spuren von Sarkasmus und Ironie beinhalten. Zu Bedeutung und Interpretation fragen Sie Ihr Lexikon oder Ihren Deutschlehrer.

Alle Auskünfte erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, konfrontative Äußerungen sind ausschließlich zur Anregung der grauen Masse im oberen Bereich des Schädelinnenraumes gedacht.

MfG
Biohazard88 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige