Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2009, 19:38   #13   Druckbare Version zeigen
Sandlerkönig Männlich
Mitglied
Beiträge: 190
AW: Redox-Reaktionen, Reaktionsgleichungen uvm.

Darf ich ehrlich sein? Furchtbar!
Der Gedankengang an sich ist nicht schlecht, stimmt aber so nicht. Als erstes musst du entscheiden, ob eine Reaktion eintritt oder nicht. Das macht man bei diesen Reaktionen mit Hilfe der sog. Standardpotentiale.
Diese stehen in einer Liste als "Elektrochemische Spannungsreihe", schau mal in die Liste bei Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrochemische_Spannungsreihe

In der Liste, die du da findest, stehen oben die edlen Stoffe (merkt man daran, dass oben Gold zu finden ist).
Vereinfacht ausgedrückt: Ein Element, das oben steht, kann nicht von einem Stoff oxidiert werden, welches weiter unten steht. Such dir Natrium und Zink, sowie Magnesium und Aluminium und entscheide, welches jeweils das "edlere" der beiden ist!
Sandlerkönig ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige