Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2009, 17:11   #1   Druckbare Version zeigen
Mahone Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
Elektrolytische Abwasserreinigung

Es soll ein Kupfer und Zinkhaltiges Abwasser elektrochemisch gereinigt werden. Das Kupfer ist bereits abgeschieden. Nun werden 4g festes NaOH hinzugegeben um den PH Wert zu erhöhen. wir haben meiner Meinung nach also Zn2+, OH-, H+, Na2+ Ionen im Gefäß.
An der Kathode löst sich das Zink nach bereits ermittelten Schema. Meine Frage ist was passiert an der Anode??

Viele Grüße.
Mahone ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige