Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.03.2009, 19:33   #10   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
AW: Kurze Frage zu Redox Reaktionen

@bm

Laienhaft ausgedrückt: Die Kraft der Elemente Elektronen anzuziehen, die kontinuierlich im PSE von links nach rechts zunimmt und von oben nach unten ab. Hohe EN --> eher Anionenbildung, schwache EN --> eher Kationenbildung

Würde ich zumindest sagen^^

Und da wären wir auch noch bei einer Frage die sich mir aufgedrängt hat:

CuO + H2 wird zu Cu + H2O + Cu

CuO = Reduktionsmittel mit 2 VE Cu-O gebunden
H2 = 2 VE

Sauerstoff ist an Kupfer mit 2 VE gebunden, die werden abgegeben Sauerstoff reagiert mit Wasserstoff zu Wasser. Wieso erfolgt das aber eigentlich? Weil Kupfer eine niedrigere EN hat als Wasserstoff? Und wieviele Valenzelektronen hat Kupfer dann noch nachdem die Reaktion abgelaufen ist? Bzw. müsste nicht Kupfer 2+ herauskommen?
JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige