Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.03.2009, 19:01   #1   Druckbare Version zeigen
acr-andromeeda weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Aufgabe mit Gold und Quecksilber

Hallo,

wir haben heute eine schwere Aufgabe in Chemie bekommen.

Die Aufgabe besagt das wir eine Person haben die im Mund eine Goldkrone und eine Quecksilberkrone hat. Der Elektrloyt ist der Speichel.

Zuerst sollten wir mit Hilfe unserer Spannungsreihe die Spannung berechnen ... das hab ich ja noch hinbekommen: Gold - Quecksilber ...
1,498 V - 0,8535 V = 0,6445 V

Nun sollten wir aber erklären warum es mit einer Quecksilber und einer Goldkrone im Mund zu Problemen kommen kann und wieso?

Vielleicht könntet ihr mir schnell helfen.

Vielen Dank im Vorraus.
acr-andromeeda ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige