Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2009, 21:50   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Abkühlen lassen! Heiße Getränke und Speiseröhrenkrebs

Gibt es eigentlich noch etwas, wovon man keinen Krebs kriegt? Iranische Forscher haben einen Zusammenhang zwischen Temperatur und Krebs gefunden. Genauer gesagt zwischen heißem Tee und dem Auftreten von Plattenepithelkarzinomen der Speiseröhre.

Offenbar kommt diese Tumorart im Untersuchungsgebiet im Nordiran besonders häufig vor, es gibt allerdings ein paar Besonderheiten: Anders als in Europa und Nordamerika ist die Krankheit dort nicht an die bekannten Risikofaktoren Alkohol und Nikotin gekoppelt, und es gibt auch keine geschlechtsspezifischen Unterschiede. Stattdessen zeigten sich Korrelationen mit Opium, Armut und heißem Tee.

Schwarzen Tee wiederum trinkt man dort von frühester Kindheit an regelmäßig und in großen Mengen, ein entsprechender Zusammenhang beträfe praktisch die gesamte Bevölkerung.[1] Iranische Forscher sind deswegen in einer Studie dem Zusammenhang zwischen Tee und Krebs auf den Grund gegangen.

Lies mehr!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige